fotos
 

 

Home

Kontakt

Über uns

Biographie

Termine

Links

 

 

"S'Jahr geht zu End"

.... hieß es am 7.November 2015 beim traditionellen Volksmusikabend des "MGV Liedertafel Irdning" in der Festhalle Irdning.

Nach einer kurzen Begrüßung des zahlreich erschienenen Publikums und vieler anwesenden Vertretern der Gemeinde, der örtlichen Vereine und des Wirtschaftslebens durch unserern Obmann Alfred Fuchs übernahm in bewährter Weise unser Moderator Franz Suttnig die humorvolle und lockere Führung durch das Programm.

Auch heuer gab es wieder Gäste aus Nah und Fern.
Am weitesten angereist waren die Frauen des "Frauensingkreises Ardning". Die Lieder wurden teilweise von Zitherklang begleitet, was eine besondere Stimmung verbreitete.

"Alte Hasen" aber eine jugendliche Partie bildeten die "Schwedenreiter". Die Brüder Fred und Stephan Fuchs mit ihrem kongenialen Musikpartner Hannes Maderebener brachten das Publikum so richtig in Schwung.
Mit ihrem klaren, unverfälschten Gesang zog der K&K Viergesang aus dem Kleinsölktal das Publikum in seinen Bann.
Als nachbarschaftliche Ergänzung zu den weiter angereisten Gruppen darf man die "Moarstubn Musi" aus Winklern zählen. Ein Ensemble, welches durch die besonders reizvolle Kombination von Zither und Hackbrett, sowie zwei Gitarren den Gesamteindruck des Abends abrundete.
Natürlich darf bei so einer Veranstaltung ein Bläserensemble nicht fehlen. Das "Bläserquintett der Marktmusikkapelle Irdning" trug das Ihre zu einem gelungenen Abend der echten Volksmusik
bei.
Sehr überzeugend und stimmlich gut disponiert präsentierte sich wieder der Männerchor "MGV Liedertafel Irdning"rund um Chorleiter Werner Lichtenegger.

Zum Abschluss wurde, wie auch in den letzten Jahren praktiziert, ein geminsames Lied mit dem Publikum angestimmt. So klang der offizielle Teil dieses gelungenen Abend aus, aber die Gruppen boten im Anschluss beim gemütlichen Beisammensein noch etliche Schmankerln ihres Könnens.
 
Allen Mitwirkenden, Helfern und Sponoren sei herzlich gedankt. Das Jahr 2016 wid ganz m Zeichen unseres 140jährigen Bestandes stehen. Wir freuen uns schon auf zahlreichen Besuch bei unseren Veranstaltungen.